Stellenmarkt

Sachbearbeiter/-in landwirtschaftlicher Kontrolldienst

Amt für Landwirtschaft und Geoinformation

Tätigkeitsgebiet: Stab/Administration/Führungsunterstützung
Branche: Andere / Branchenübergreifend

Amt für Landwirtschaft und Geoinformation

Tätigkeitsgebiet: Stab/Administration/Führungsunterstützung
Branche: Andere / Branchenübergreifend

Jobbeschreibung

Kanton Graubünden

Gemeinsam für Graubünden
Der einzige dreisprachige Kanton der Schweiz ist wirtschaftlich, kulturell und politisch vielfältig. Graubünden ist mit 7106 km² der grösste Kanton der
Schweiz und bietet mit 150 Tälern, 615 Seen, 140 Ferienorten und unzähligen Sonnentagen pro Jahr eine hohe Lebensqualität. Die Kantonale
Verwaltung Graubünden ist genauso vielseitig wie unsere Landschaft. Bringen Sie Ihre einzigartigen Fähigkeiten ein und gestalten Sie gemeinsam
mit uns die Zukunft der Kantonalen Verwaltung Graubünden.
Das Amt für Landwirtschaft und Geoinformation ist eine Dienststelle des Departements für Volkswirtschaft und Soziales. Es umfasst die vier
Abteilungen Agrarmassnahmen, Strukturverbesserungen, Vermessung und das GIS-Kompetenzzentrum.
Die Abteilung Agrarmassnahmen ist zuständig für den Vollzug der landwirtschaftsrelevanten Gesetzgebung, die auf der Agrarpolitik des Bundes
basiert. Im Kontrollteam führen Sie das Sekretariat des landwirtschaftlichen Kontrolldienstes Graubünden (LKGR) und sind die fachliche
Ansprechperson für den ökologischen Leistungsnachweis (ÖLN) und die Direktzahlungsprogramme.
Wir bieten Ihnen eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in der kantonalen Verwaltung. Sie arbeiten in einem kompetenten und motivierten
Team und treffen eine dienstleistungs- und zielorientierte, positive Unternehmenskultur mit kurzen Entscheidungswegen an.
Wir suchen für das Ressort Kontrollwesen in der Abteilung Agrarmassnahmen per 1. August 2024 oder nach Vereinbarung eine/-n motivierte/-n
Sachbearbeiter/-in (80 %) landwirtschaftlicher Kontrolldienst.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Führung des Sekretariats des landwirtschaftlichen Kontrolldienstes Graubünden
  • Bearbeitung und Plausibilisierung der Kontrollresultate sowie Verfassen der Korrespondenz
  • Fachliche Ansprechperson für die Landwirte im Bereich des ÖLN und der Direktzahlungsprogramme
  • Unterstützung des Leiters Kontrollwesen in der Aus- und Weiterbildung der Kontrolleure, in der Akkreditierung der Kontrollstelle, in der Planung
    von Kontrollkampagnen sowie in weiteren Projekten
  • Mitarbeit beim Vollzug der Direktzahlungen

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Landwirtschaftliche Grundausbildung oder abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/Kaufmann EFZ mit landwirtschaftlichem Hintergrund
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Selbständigkeit, Genauigkeit, Eigeninitiative und Organisationstalent
  • Team- und Kommunikationsfähigkeiten, Entscheidungsfreudigkeit und ein hohes Durchsetzungsvermögen
  • Zuverlässigkeit und eine hohe Leistungsbereitschaft
  • Stilsichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Kenntnisse in weiteren Kantonssprachen sind von Vorteil

Unsere Vorteile:

  • Flexible Arbeitszeitmodelle und wo möglich inkl.
    Homeoffice und mobilem Arbeiten
  • Work-Life-Balance mit mind. 5 Wochen Ferien und
    Dienstaltersurlaub
  • Besondere Sozialzulage zusätzlich zur
    Kinderzulage und Unterstützung für Drittbetreuung
    von Kinder
  • Attraktive Lohn- und Sozialleistungen
  • Vielfältige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit, die Zukunft des Kantons mitzugestalten

Bei Fragen zum Rekrutierungsprozess kontaktieren Sie bitte Peter Vincenz, Abteilungsleiter Agrarmassnahmen, unter der Telefonnummer 081 257 24 01.

Für fachliche Fragen steht Ihnen gerne Michael Burkard, Ressortleiter Kontrollwesen, unter der Telefonnummer 081 257 24 05 zur Verfügung.
Anmeldefrist: 12. Juli 2024

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung und darauf, Sie kennenzulernen.

Teilen